In seiner ersten Ausgabe als Pride Week 2015 Playa begleitet Queer Film Festival mit 15 Filmen mit dem Thema sexuelle Vielfalt, Race Heels, Fotokunst-Ausstellung Fotograf Magdiel Cabañas,special Teilnahme der Mexikanischen einflussreichsten Blogger LGBT, Künstler vie Fernando Arroyo, Eugenia Montalvan Colon, Argentinien besuchen Sie uns die Schauspielerin Carola Bazzalo und Ricardo Mina aus El Salvador und die Regisseurin Pamela Robin, Dj Edgar Velazquez, Manuel Saarvedra und Loyola begleitet uns mit ihren Mischungen Spaß. Festival endete mit einer bunten Parade mit der Teilnahme von 700 Personen.

Im Jahr 1979, nach dem zehnten Jahrestag der Stonewall und der Ermordung von Harvey Milk, Tausende von Menschen gingen auf die Straße zum ersten Mal in der Nationalen Marsch in Washington DC für die Lesben und Homosexuele Rechte. Während zehn Jahren war es Kampf und Marsch von lokalen, aber zum ersten Mal, gewann es mehr nationale und internationale Aufmerksamkeit und bedeutung.

Dritte edicion von Playa Pride Carmen vurde Unterstützt von der LGBT-Gemeinschaft mit 1500 Teilnehmern. Abschlussveranstaltung eingeläutet von Miguel Angel Hoppe mit der Präsentation mit seinen Monolog Sleepless Night an setzte mit der Feier namens Glow Party und  in der Produktion von Boys & Boys

Einer der ersten großen Erfolge der Bewegung war, wenn die American Psychiatric Association die Homosexualität aus dem DSM-II liste de krankheiten entfernt, in denen sie zuvor mit Pädophilie und Bestialität aufgeführt wurde. Kämpfe dauerten an,neue Organisationen entschtehen mit Stolz in anderen großen Städten in den USA um den Stonewall zu erinnern,  und fortfahren mit Ihrer Ziel.

Playa Pride 2013 voll von Farben und mit der Teilnahme von 380 Personen, mit ihren Stolz. Dieses Mal haben wir uns der Direktor Abraham Miranda mit der Uraufführung seinen erten Film "Donde Chocan las Olas"